Technisches Gymnasium - Unterrichtsinhalte

Unterrichtsinhalte

  Vorstufe
    Die Vorstufe (Klasse 11) dient grundsätzlich dazu die Fertigkeiten und Kenntnisse zu vermitteln, die für die Studienstufe wichtig sind. Im Profilbereich werden die Schülerinnen und Schüler anhand ausgewählter Beispiele zu einem weit gefassten Technikverständnis geführt.
  Studienstufe
    In der Studienstufe erwerben die Schülerinnen und Schüler die Kompetenzen, die sie für die Aufnahme eines Studiums benötigen. Dabei stehen im Profilbereich (Umfang 8 Stunden in der Woche) reale technische Produkte, Gesamtanlagen, Prozesse bzw. Schlüsselprobleme im Mittelpunkt.
  Technisches Profil
    Das Technische Profil gliedert sich in die beiden Schwerpunkte: Ingenieurwissenschaften und Luftfahrttechnik. Dabei handelt es sich um zukunftsorientierte Bildungsgänge, bei denen auch der Umweltschutz und die gesellschaftlichen Folgen des beruflichen Handelns im Unterricht thematisiert werden. Während in der Vorstufe die Basisqualifikationen für beide Bereiche vermittelt werden, wird in der Studienstufe in einem ausgewählten Bereich projektorientiert und praxisnah ausgebildet. Dies kann durch den engen Kontakt mit den entsprechenden Berufsausbildungsgängen an der BS13 und der G15 erreicht werden. Die unterrichtenden Lehrer haben vor ihrem Studium zum Lehramt für die gymnasiale Oberstufe Berufsausbildungen oder Ingenieursausbildungen abgeschlossen. Sie besitzen langjährige praktische Erfahrung für allgemeinbildende und technische Bildungsangebote.
 
    Im Fach Physik werden technische Probleme aufgegriffen und in enger Zusammenarbeit mit dem Fach Technik behandelt.
Im Fach Seminar können technische Aufgabenstellungen eigenständig oder in Teamarbeit bearbeitet werden. Dieses Fach wird in das Fach Technik integriert                 
 
   Ausstattung   
   

Die Schule verfügt über modern ausgestattete, hochwertige Fachräume für Umwelttechnik, Steuerungstechnik und Luftfahrttechnik (G15). Weitere gut ausgestattete Fachräume stehen für den naturwissenschaftlichen Unterricht und die Sprachen zur Verfügung. Eine Mediothek ermöglicht durch entsprechende Hard- und Software elektronisches Lernen. Eine Bibliothek hält belletristische Literatur von der Klassik bis zur Moderne zur kostenlosen Ausleihe bereit. Begleitend steht eine fachliche Beratung zu allen Fragen rund um fas Thema "Lesen und Literatur" bereit. Für den Sportunterricht, für außerunterrichtliche Aktivitäten und Klassenfahrten stehen der Schule Kajaks, Kanus und Fahrräder zur Verfügung. Eine Kantine bietet kleinere Speisen und Mittagsessen an.

 
  Zweite Fremdsprache   
    Am Technischen Gymnasium kann zwischen Französisch und Spanisch gewählt werden. Wer bisher weniger als vier Jahre aufsteigenden Unterricht in einer zweiten Fremdsprache erhalten hat, muss die gewählte Sprache bis zum Abitur beibehalten. Wer bereits vier Jahre erfolgreich eine zweite Fremdsprache (auch Latein) erlernt hat, braucht am TG keine zweite Fremdsprache zu belegen.

Stundentafeln

  Unterrichtsfächer Vorstufe
11. Klasse
Studienstufe
12. + 13. Klasse
Unterrichtsstunden pro Woche
Basiskompetenzfächer  Deutsch  4  4
 Mathematik  4  4
 Englisch  4  4
Profilbereich

Technik

Ingenieurwissenschaften

/   Luftfahrttechnik 

 4  6
 Physik  2  2
 Datenverarbeitung  2  
 Seminar  2  
Pflichtfächer  2. Fremdsprache  4  4
 Chemie 2
 PGW *  2  4
 Sport  2  2
Wahlpflichtfächer  Religion / Philosophie  2  2 / -
 Kunst / Darstellendes Spiel    - / 2
   Förderstunden **  (1)  
Gesamt   34 (35) 34

* PGW = Politik - Gesellschaft - Wirtschaft: ist immer Abiturprüfungsfach
** Förderstunden: inhatliche Zuordnung erfolgt noch