Technisches Gymnasium - Berufliche Perspektiven

Berufliche Perspektiven

          Die Abschlüsse am Technischen Gymnasium (Allgemeine Hochschulreife bzw. der schulische Teil der Fachhochschulreife) eröffnen den Schülern/-innen des Technischen Gymnasiums die Möglichkeit an Universitäten und Hochschulen wie auch an Fachhochschulen in allen Fachrichtungen (sowohl technischen Ausrichtungen und Naturwissenschaften als auch Medizin, Jura, Philosophie usw.) zu studieren. In technischen Studiengängen wird der praktische Teil des Fachs Technik auf das Praktikum angerechnet.
Die Erfahrungen bestätigen, dass die Absolventen der beruflichen Gymnasien nicht nur für ein Studium ausgezeichnet gerüstet sind, sondern auch von der Wirtschaft sehr positiv angenommen werden. Der Mangel an ingenieur- und naturwissenschaftlich hochqualifizierten Fachkräften bietet hervorragende Möglichkeiten bei führenden Wirtschaftsunternehmen in Hamburg einzusteigen. Sehr gute Voraussetzungen bilden sich für die Aufnahme eines dualen Studiums. Grundlage dafür ist die praxisrelevante und fachwissenschaftliche Ausbildung am Technischen Gymnasium.