Bestenehrung 2011

Ausgezeichnet: Hamburgs "Beste 2011"

 
Für ihre herausragenden Prüfungsleistungen zeichnete die Handelskammer Hamburg im Dezember 2011 die besten Absolventen des Ausbildungsjahrs 2010/2011 und ihre Ausbildungsbetriebe aus.
 
„Nutzen Sie den Vorteil Ihrer fundierten Ausbildung und bauen Sie darauf jetzt Ihre ganz persönliche Karriere auf“, ermutigte Handelskammer-Vizepräses Dr. Thomas Schünemann die 67 besten Jugendlichen bei der Feierstunde vor über 350 Gästen. Das dreistufige Bildungssystem biete hierzu auch als Alternative zu einem Hochschulstudium optimale Möglichkeiten zu einer „Karriere mit Lehre“.

62 Ausbildungsbetriebe ausgezeichnet
Die Handelskammer ehrte nicht nur die Jugendlichen für ihre Spitzenleistungen, sondern auch die Betriebe, in denen die Auszubildenden gelernt hatten. Das großartige Abschneiden der jungen Menschen, so betonte Dr. Schünemann, wäre ohne die Anstrengungen der Ausbildungsbetriebe nicht denkbar gewesen. „Ihnen ist es gelungen Ihre Auszubildenden mit großem fachlichen Wissen, mit viel Engagement und mit Herzblut zu Höchstleistungen anzuspornen“, so der Vizepräses. Gleiches gelte auch für die beruflichen Schulen als wichtige Partner der Betriebe in der dualen Berufsausbildung.

 
 
Martin Teichmann: Ausbildungsfirma Blohm  Voss